Das Flying Mortadella Race Team

Die «Flying Mortadellas» wurde 2002 als Bike Downhill-Race Team gegründet mit dem Zweck  Downhill- und Freeride-Rennen gemeinsam zu bestreiten. Dabei steht nicht nur die Rennerfolge im Fokus - Ziel ist es vor allem bei den Race und sonstigen Bike-Aktivitäten auch viel Fun zu verbreiten.  Dafür steht das Leitbild der Mortadellas:
«Wir wollen fair und zuvorkommend in der Bike-Szene wahrgenommen werden und dabei Spass verbreiten.»

Danke KONA GRASS-ROOTS, Hammerstark!

Seit 2008 unterstützt uns grosszügig das KONA-GRASS-ROOTS -Programm und verhilft uns so zu  Top-Material. 
Bis heute konnten die Mortadellas, auch Dank KONA-Bikes, sehenswerte Platzierungen (aber auch Pleiten, Pech und Pannen ;-))  einfahren.
Die KONA Flying Mortadellas sind neun Racer, die auf den Downhill- und Freeride-Strecken rumrocken, gemeinsam Feiern und eine Season-End-Party auf die Beine stellen.

Die KONA Mortadellas

Dani Achermann
Arbeitet wie ein Geickert an seiner Fitness. Genauso fährt er Downhill

Flo Jurt
Das Mortadella-Kücken. Nicht aber wenn er eine Downhill-Strecke rockt.

Dani Rüttimann
Er ist ein Top-Schweisser, schwitz auch auf der Kona-Maschine und schraubt nebenbei an Helikopter rum.

Martin Meier
Nicht nur schnell auf dem KONA-Operator, auch ein Perfektionist und ständig am Schrauben.

Philipp Fekete
Der Feinschmecker! Nicht nur was Bike-Parks angeht. Philipp ist der wahre Mortadella-Kenner.

Marcel (Mäsi) Casutt
Nicht gerad der Frühaufsteher. Steht Mäsi aber auf dem Bike ist er hellwach.

Mario Graber
Kopfarbeit steht eindeutig für seine Stärke. Mario sucht und findet auch ab und zu die optimale Linie.

Philipp Roth (Phippi Red)
Unser Team-Gastronom. Was Phippi in die Kochtröpfe zaubert setzt er auch auf dem Bike um.

Martin (Hene) Haas
Sein KONA glänzt! Bike putzen seine Leidenschaft. Jedes Gift ist Hene dazu recht. Genauso setzt er jedes Mittel ein um schnell zu sein!

 


-------------